Weinbau ist arbeit und präzision

Malerisch eingebettet inmitten der typischen Kulturlandschaft des Weinlands Baden,  liegt unser Weingut am Eingang zum Durbachtal. Weinbau hat bei uns in der Familie seit 1672 Tradition. Nur ein Steinwurf vom elterlichen Anwesen entfernt befindet sich unser Weingut.

 

Besonders stolz sind wir auf unsere 160 Jahre alte Mühle, die mit zum Betrieb gehört. Liebevoll restauriert, ist sie heute ein besonderer Platz für erlebnisreiche Weinverkostungen, Feste und Feierlichkeiten. Einmal im Jahr laden wir im Mai zum traditionellen Hoffest ein, ein besonderer Treffpunkt für Freunde mit viel Liebe zu Kulinarik und Wein.

Das Gebäude wurde im Jahr 2007 von uns erworben. Alles wurde umgebaut und renoviert, vieles in Eigenarbeit, vieles mit Unterstützung der Evangelischen Bruderschaft Kecharismai auf der Schwäbischen Alb. Die Mönche leben nach der benediktinischen Regel „Lebe und arbeite“. Sie kennen Alexander von Kindesbeinen  an und haben ihm gerne beim Aufbau seines Weinguts geholfen. Sie sind auch Weinliebhaber. Und als sie sahen, was da auf den Jungwinzer zukommt, haben sie mit Tatkraft und handwerklichem Geschick zugepackt. Entstanden ist ein Weingut inmitten schönster Natur mit viel Freiraum und Charme. Besuchen Sie uns! Genießen sie den Reiz von Landschaft und Umgebung bei anschließender Weinprobe in unseren Räumen. Wir freuen uns auf Sie!